Leinen-Vorhang nach Maß


Leinen-Gardinen nach Maß: richtig messen

Der Leinen-Vorhang nach Maß hat einen großen Vorteil. Ein solcher Vorhang wird extra für Sie und nach Ihren Größen genäht. Als Ergebnis erhalten Sie die Gardinen in zentimetergenauer Größe. 

Sie wissen, dass Leinen nach dem ersten Waschen einläuft, was die Suche nach einer gewünschten Größe noch schwerer macht. Sie nehmen Zeit in Anspruch und kaufen eine gewünschte Größe, aber der Vorhang schon nach dem ersten Waschen ein paar Zentimeter kürzer oder enger wird. Das Einlaufen nach dem ersten Waschen ist für Leinen-Gardinen und für Tischwäsche aus Leinen, zum Beispiel, für eine Tischdecke oder einen Tischläufer dramatisch.

Wann wir die Textilien nach Maß nähen, sind wir bereit, die Textilien in einer gewünschten Größe zu nähen. Es ist uns egal, ob die Textilien 72 cm oder 85 cm breit sind. Sie erhalten die Größe, die Sie brauchen. Wir berücksichtigen, dass der Stoff einläuft. Dazu testieren wir unsere Stoffe. Wir nähen auf solche Weise, dass nach dem Waschen Sie die Textilien in einer gewünschten Größe erhalten.  Wenn die Textilien aus einem Grund mehr eingelaufen sind, werden wir neue Textilien für Sie nähen oder Ihre Textilien unentgeltlich umnähen.


Wenn Sie maßgeschneiderte Textilien bestellen, können Sie den Leinenstoff in einer gewünschten Dichte und in einer gewünschten Farbe auswählen. Sie entscheiden sich auch für ein gewünschtes Modell. 


Leinen-Vorhang nach Mass: zentimetergenaues Zuschneiden ohne Fehler 


Das Zuschneiden ist für die Leinentextilien sehr wichtig. Alle Textilien nach Maß schneiden wir von Hand zu. Unsere Näherin schneidet den Stoff im Fadenlauf nach den gewünschten Größen zu. Das ist eine geduldige Arbeit, die viel Aufmerksamkeit bedarf. 


In einer gewöhnlichen Fabrik wird der Stoff in Schichten gelegt. Dann wird dieser „Blätterteig“ mit dem Messer zugeschnitten. Es kommt oft vor, dass der Stoff bei dem Zuschnitt schief gegangen ist, deshalb wirken die Textilien nach dem Nähen auch schief.  Leinen ist beim Zuschneiden gut spannbar. Es ist schwerer, Leinen, als Baumwolle zuzuschneiden. Nicht jedes Unternehmen und nicht jede Näherei kann die Textilien aus Leinen nähen. Wir empfehlen die Waren von etablierten Herstellern auszuwählen, die schon lange auf Leinentextilien einstellen und viel Erfahrung mit Leinen haben.

Wenn es um Fabrikwaren geht, ist die Schnittqualität viel niedriger, als Qualität der maßgeschneiderten Textilien, wann der Zuschnitt im Fadenlauf erfolgt. Der genaue Zuschnitt ist für die Textilien in einfachen geometrischen Formen (Servietten, Tischläufer, Gardinen, Vorhänge usw.) sehr wichtig. Die richtig zugeschnittenen Textilien wirken nach dem Waschen schief nie. 


Leinenvorhänge nach Maß: exakte Nähte


Unsere Näherin bügelt jede genähte Naht beim Nähen, deshalb haben unsere Textilien eine richtige Form und nur exakte Nähte. Wir beachten jedes Einzelteil, zum Beispiel, einen Spitzeneinsatz oder Schlaufen.  

Bei der serienmäßigen Herstellung nähen die Näherin ca. 50-200 Produkte pro Schicht abhängig von der Schwierigkeit. Bei solchem Volumen gibt es immer fehlerhafte Waren und eine heikle Qualität. 


Die Scheibengardinen Leinen nach Maß nehmen mehr Zeit in Anspruch, deshalb ist der Preis höher, als bei der serienmäßigen Herstellung. Wenn Sie die Textilien nach Maß bestellen, erhalten Sie ein ideales Produkt ohne Fehler. Die maßgeschneiderten Textilien eignen sich für Ihr Zuhause immer perfekt und freuen Sie jahrelang. 


Wir möchten über unsere Meisterin Näherin Jana etwas erzählen. Das Nähen ist für Jana keine Arbeit. Sie ist dafür schon viele Jahre begeistert. Sie hat Leinen besonders gern, schneidet die Textilien daraus gern zu und näht schöne Sachen. Sie hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in ihrem Lieblingsberuf. Heute ist Jana eine richtige Expertin. Sie hat schwere Aufgaben gern, experimentiert mit Spaß und näht wunderschöne maßgeschneiderte Haustextilien, die ganz individuell wirken. 


Möchten Sie Ihre Leinengardinen nach Maß bestellen?